Vor 6 Wochen waren Spahns größte Sorgen „Verschwörungstheorien“,

Vor 6 Wochen waren Spahns größte Sorgen „Verschwörungstheorien“,

Vor 6 Wochen waren Spahns größte Sorgen „Verschwörungstheorien“, nicht der Schutz der Bevölkerung. Er riet zur Gelassenheit.
Er hat im Februar das Zeitfenster für rechtzeitige, unpopuläre, die Epidemie eindämmende Maßnahmen verpasst. 6 verlorene Wochen.