Er ist ein “Nüchterner Realist” (siehe Profil) das

Er ist ein “Nüchterner Realist” (siehe Profil) das

Er ist ein “Nüchterner Realist” (siehe Profil) das ist dann so ähnlich wie die Realität ist “alternativlos”. Sobald ein System nicht mehr änderbar ist und alles als Alternativlosigkeit abgetan wird haben Demokratien verloren. Mir liegt in den Ohren.