Der letzte hat u.a. viele Haushalte und Student*Innen

Der letzte hat u.a. viele Haushalte und Student*Innen

Der letzte hat u.a. viele Haushalte und Student*Innen an die Existenzgrenze gebracht.
Wenn jetzt ein zweiter Lockdown kommt, werden diese Menschen noch mehr in die Krise rutschen.
Die Regierung muss die Menschen schützen, nicht die Autoindustrie.